Am 3. August 1492 bricht Christoph Kolumbus zu seiner ersten Reise nach ‘Indien’ auf. Über den Seeweg entdeckt er zunächst Kuba und Haiti. Es folgenden bis 1504 drei weitere. Mit der (Wieder-)Entdeckung Amerikas endet die Epoche des Mittelalters. Historiker sehen darin den Beginn der Neuzeit.